09.03.2020 - 30.03.2020

Mannheim: Umleitungen aufgrund von Gleiserneuerungsarbeiten

Von Montag, 9. März, bis voraussichtlich Montagmorgen, 30. März, erneuert die rnv Gleise und Weichen zwischen Mannheim Hauptbahnhof und Universität, um auch in Zukunft einen sicheren und reibungslosen Stadtbahnverkehr gewährleisten zu können. Hierfür wird ein Teil der Lindenhofüberführung für den Bahn- und Busverkehr gesperrt.

Die von der Sperrung betroffenen Buslinien 60, 65 und 7 (Nachtbus) werden ab Montag, 9. März, Betriebsbeginn, umgeleitet. Ab Freitag, 13. März, Betriebsbeginn, fahren die Stadtbahnlinien 1, 4/4A, 5/5A, 8 Express, 9 Express und 15 eine Umleitung.

Die Haltestelle Universität kann aufgrund der Bauarbeiten weder von den Stadtbahnen noch von den Bussen bedient werden und entfällt ersatzlos.

Busverkehr

Für die Haltestelle Mannheim Hauptbahnhof wird eine Ersatzhaltestelle in der Bismarckstraße (Höhe L13 bzw. L14) eingerichtet.

Linie 60

Die Busse der Linie 60 bedienen auf ihrem regulären Weg die Ersatzhaltestelle MA Hauptbahnhof in der Bismarckstraße in Höhe L13 beziehungsweise L14.

Für die Linie 60 ergibt sich folgender Linienweg:

Pfeifferswörth – Ulmenweg – Neckarstadt West – Schloss – MA Hauptbahnhof (Ersatzhaltestelle in der Bismarckstraße) – Oststadt Lanzvilla – Fernmeldeturm und zurück

Linie 65

Die Busse der Linie 65 werden in Fahrtrichtung Hochschule West zwischen den Haltestellen Akademiestraße und MA Hauptbahnhof Süd ohne Bedienung der Haltestellen Universität und MA Hauptbahnhof umgeleitet.

Für die Linie 65 ergibt sich folgender Linienweg:

Popakademie – Akademiestraße – MA Hauptbahnhof Süd – Glücksteinallee – Hochschule West – Glücksteinallee – MA Hauptbahnhof Süd – MA  Hauptbahnhof (Steig H) – Schloss – Universität West –  Akademiestraße – Teufelsbrücke – Popakademie

Linie 7 (Nachtbus)

Die Nachtbusse der Linie 7 werden zwischen Kunsthalle und Paradeplatz über Bismarckstraße umgeleitet.

Sie bedienen die Ersatzhaltestelle Mannheim Hauptbahnhof in der Bismarckstraße in Höhe L13 beziehungsweise L14.

Stadtbahnverkehr

Linie 1

Die Bahnen der Linie 1 werden von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 20:30 Uhr sowie samstags zwischen 9 Uhr und 20:30 Uhr in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Alte Feuerwache und MA Hauptbahnhof über Gewerkschaftshaus, Rosengarten und Kunsthalle umgeleitet.

Demnach ergibt sich für die Linie 1 in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 20:30 Uhr sowie samstags zwischen 9 Uhr und 20:30 Uhr folgender Linienweg:

Schönau – Waldhof Bf – Alte Feuerwache – Kurpfalzbrücke Ost – Gewerkschaftshaus – Rosengarten – Kunsthalle – MA Hauptbahnhof – Tattersall – Neckarau Bf – Rheinau Bf und zurück

Außerhalb dieser Zeit, also von Montag bis Freitag zwischen 20:30 Uhr und 6 Uhr und samstags vor 9 Uhr und nach 20:30 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ganztags fahren die Bahnen der Linie 1 eine Umleitung zwischen den Haltestellen Paradeplatz und MA Hauptbahnhof über Wasserturm und Kunsthalle. In dieser Zeit ergibt sich folgender Linienweg:

Schönau – Waldhof Bf – Alte Feuerwache – Abendakademie – Marktplatz – Paradeplatz – Strohmarkt – Wasserturm – Kunsthalle – MA Hauptbahnhof – Tattersall – Neckarau Bf – Rheinau Bf und zurück

Linie 4/4A

Die Bahnen der Linie 4/4A werden von Montag bis Freitag zwischen Betriebsbeginn und 21 Uhr, sowie an Sonn- und Feiertagen von 9 Uhr bis 21 Uhr in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Alte Feuerwache und MA Hauptbahnhof über Gewerkschaftshaus und Rosengarten umgeleitet.

Für die Linie 4/4A ergibt sich demnach in der Zeit von Montag bis Freitag, Betriebsbeginn bis 21 Uhr sowie sonn- und feiertags zwischen 9 Uhr und 21 Uhr folgender Linienweg:

(Bad Dürkheim Bf –) Oggersheim – LU Hauptbahnhof – Kaiser-Wilhelm-Str. – Ludwigstraße – LU Rathaus – Handelshafen – Rheinstraße – Paradeplatz – Strohmarkt – Wasserturm – Kunsthalle – MA Hauptbahnhof – Kunsthalle – Rosengarten – Gewerkschaftshaus – Kurpfalzbrücke Ost – Alte Feuerwache – Universitätsklinikum – Bonifatiuskirche – Waldfriedhof/Käfertaler Wald und zurück

Außerhalb dieser Zeit, also Montag bis Freitag nach 21 Uhr sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen vor 9 Uhr und nach 21 Uhr wird die Linie 4/4A an der Haltestelle MA Hauptbahnhof getrennt. Die beiden Teillinien verkehren in dieser Zeit wie folgt:

Linie 4/4A Mannheim (Montag bis Freitag nach 21 Uhr; Samstag, Sonn- und Feiertag vor 9 Uhr und nach 21 Uhr)

Die Bahnen der Linie 4/4A verkehren in beiden Richtungen zwischen MA Hauptbahnhof und Waldfriedhof/Käfertaler Wald auf ihrem regulären Linienweg über Kunsthalle, Wasserturm, Paradeplatz, Abendakademie und Universitätsklinikum. Es ergibt sich folgender Linienweg:

MA Hauptbahnhof – Kunsthalle – Wasserturm – Strohmarkt – Paradeplatz – Marktplatz – Abendakademie – Alte Feuerwache – Schafweide – Universitätsklinikum – Bonifatiuskirche -
Waldfriedhof/Käfertaler Wald und zurück
 
Linie 4/4A Mannheim/Ludwigshafen (Montag bis Freitag nach 21 Uhr; Samstag, Sonn- und Feiertag vor 9 Uhr und nach 21 Uhr)

Die Bahnen der Linie 4/4A verkehren in beiden Richtungen zwischen MA Hauptbahnhof und Oggersheim bzw. Bad Dürkheim über Kunsthalle, Wasserturm, Paradeplatz, Rheinstraße, LU Rathaus und LU Hauptbahnhof. Demnach ergibt sich folgender Linienweg:

MA Hauptbahnhof – Kunsthalle – Wasserturm – Strohmarkt – Paradeplatz – MA Rathaus – Rheinstraße – Handelshafen – LU Rathaus – Ludwigstraße – Kaiser-Wilhelm-Straße – Pfalzbau (W.-Hack-Museum) – LU Hauptbahnhof – Oggersheim und zurück

Während der Linientrennung der Linie 4/4A verkehren beide Teillinien auf dem Abschnitt MA Hauptbahnhof – Kunsthalle – Wasserturm – Strohmarkt – Paradeplatz parallel. Bitte achten Sie in diesem Abschnitt insbesondere in Fahrtrichtung Waldfriedhof/Käfertaler Wald sowie Oggersheim/Bad Dürkheim auf die Fahrzeugbeschilderung.

Zu allen anderen Zeiten besteht der Parallelverkehr der Richtungen Waldfriedhof/Käfertaler Wald sowie Oggersheim (– Bad Dürkheim) lediglich im Abschnitt MA Hauptbahnhof – Kunsthalle.

Linien 5 und 5A

Die Bahnen der Linien 5 und 5A werden in beiden Richtungen zwischen Rosengarten und Paradeplatz über Wasserturm und Strohmarkt umgeleitet. Einzelne Fahrten im Abend- und Spätverkehr beginnen und enden weiterhin an der Haltestelle MA Hauptbahnhof. Die Haltestelle Wasserturm ist ab MA Hauptbahnhof mit der rnv-Bahnlinie 3 in Richtung Sandhofen erreichbar.

Für die Linie 5 ergibt sich folgender Linienweg:

Weinheim – Viernheim – Käfertal Bf – Universitätsklinikum – Rosengarten – Wasserturm – Strohmarkt – Paradeplatz – Marktplatz – Abendakademie – Kurpfalzbrücke Ost – Collini-Center – Neuostheim – Edingen – Heidelberg – Schriesheim – Weinheim

Für die Linie 5A ergibt sich folgender Linienweg:

Heddesheim Bf – Wallstadt – Käfertal Bf – Universitätsklinikum – Nationaltheater – Rosengarten –
Wasserturm – Strohmarkt – Paradeplatz und zurück

Linie 8 Express

Die Bahnen der Linie 8 Express verkehren weiterhin zwischen MA Hauptbahnhof und Rheinau Bf und verfolgen nachfolgenden Linienweg:

MA Hauptbahnhof – Krappmühlstraße – Neckarau Bf – Rheinau Karlsplatz – Rheinau Bf

Linie 9 Express

Die Bahnen der Linie 9 Express werden in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Tattersall und Paradeplatz über Wasserturm und Strohmarkt umgeleitet.

Für die Linie 9 Express ergibt sich folgender Linienweg:

Bad Dürkheim Bf – Maxdorf – Oggersheim – LU Hauptbahnhof – Kaiser-Wilhelm-Str. – Ludwigstraße – LU Rathaus – Handelshafen – Rheinstraße – Paradeplatz – Wasserturm – Kunsthalle – Tattersall – Planetarium – Luisenpark/Technoseum (– Neuostheim) und zurück

Linie 15

Die Bahnen der Linie 15 werden ab der Haltestelle Paradeplatz über Strohmarkt zum Wasserturm umgeleitet. Die Haltestelle MA Hauptbahnhof wird nicht bedient. Einzelne Fahrten Linie 15 beginnen und enden im Abend- und Spätverkehr weiterhin an der Haltestelle MA Hauptbahnhof

Für die Linie 15 ergibt sich folgender Linienweg:
 
Wallstadt Ost – Käfertal Bf – Universitätsklinikum – Alte Feuerwache – Paradeplatz – Strohmarkt – Wasserturm und zurück

 

Quelle:
RNV Rhein-Neckar-Verkehr GmbH