26.02.2020 - 31.05.2020

Lemberg: Sperrung in der Hauptstraße in Lemberg, von Einfahrt Hauptstraße bis Glashütter Straße - Beeinträchtigungen im Busverkehr

Vollsperrung der Hauptstraße in Lemberg, von Einfahrt Hauptstraße bis Glashütter Straße, Einschränkungen im Busverkehr der Linien 250 und 256 in der Zeit vom 26. Februar 2020 bis vsl. 31. Mai 2020.

Aufgrund der o.g. Vollsperrung ändern sich die Fahrt-Fahrwege der Linien 250 und 256. Die Haltestellen Lemberg Ortsmitte (beidseitig) und die Haltestelle Altenwoogsmühle einseitig (an der Pirmasenser Straße) Richtung Ortsmitte, können nicht mehr bedient werden. Die Ersatzhaltestelle für Lemberg Ortsmitte ist die Haltestelle in der Glashütter Straße/Ecke Schulstraße, es gelten die Abfahrtszeiten der Ursprungshaltestelle. Die Haltestelle Altenwoogsmühle in der Pirmasenser Straße wird in die Weiherstraße verlegt, auch hier gelten die Abfahrtszeiten der Ursprungshaltestelle. Die Haltestelle Altenwoogsmühle in Richtung Pirmasens bleibt bestehen und ist von der Vollsperrung nicht betroffen.

Für die Linie 256 -> Leimen werden Ersatzhaltestellen am Kreisel Kiosk in der Talstraße und an der Altenwoogsmühle-Weiherstraße rechte Seite eingerichtet.

Bei die Linie 256 entfallen die Haltestellen Talstraße, Freizeithalle, Kiga, Glashütter Straße und Ortsmitte.

Die Umleitungsstrecke der Buslinien verläuft aus Richtung Dahn und Pirmasens kommend über die Glashütter Straße – Freizeithalle – Talstraße – Weiherstraße bis Kreisel Wasgaumarkt und umgekehrt.

Wir danken für Ihre Kenntnisnahme, bitten um Beachtung und möchten Sie ersuchen, möglicherweise auftretende minutiöse Verspätungen aufgrund der Umleitungsstrecke zu entschuldigen.


Quelle:
Queichtal Nahverkehrsgesellschaft