02.11.2020 - Juni 2021

Leimen: Beginn der dritten Bauphase in Leimen: Linie 23 fährt nur noch bis Georgi-Marktplatz

Am 2. November 2020 beginnt die dritte Bauphase der Bauarbeiten zur Erneuerung der Straßenbahngleise in Leimen, des barrierefreien Ausbaus der Straßenbahnhaltestellen Kurpfalz- Centrum, Moltkestraße und Leimen Friedhof sowie der Erneuerung der Versorgungsleitungen.

Mit dem Start der neuen Bauphase am 2. November kann die Haltestelle Kurpfalz-Centrum nicht mehr bedient werden und der Georgi-Marktplatz wird zur Endhaltestelle der Linie 23. Die Abfahrtszeiten der Straßenbahnlinie werden dabei nur geringfügig angepasst. Busse fahren weiterhin an der Bushaltestelle Kurpfalz-Centrum am Bärentorplatz ab, die außerhalb des Baubereichs liegt.

Im Baufeld 4, rund um die Haltestelle Kurpfalz-Centrum, werden in der dritten Bauphase darüber hinaus die Notversorgung für Gas- und Wasserleitungen sichergestellt – danach beginnen hier die Kanalbauarbeiten. Der Gleisbau im Baufeld 1 in der Nußlocher Straße kann voraussichtlich bis Weihnachten 2020 abgeschlossen werden. Im neuen Jahr werden dann die Arbeiten zum barrierefreien Ausbau der Haltestelle Moltkestraße sowie zur Gleiserneuerung im Baufeld 2 – in der Römerstraße zwischen Nußlocher Straße und Moltkestraße – aufgenommen.

Aufgrund der guten Entwicklung des Baufortschritts im Sommer konnte die dritte Bauphase bereits in dieses Jahr vorgezogen werden. Diese war ursprünglich für Februar 2021 geplant. Für die gesamte Maßnahme deutet das ebenfalls auf einen günstigen Verlauf hin. Dies ist allerdings unter anderem vom Verlauf des Winters abhängig. Der Beginn der vierten Bauphase ist planmäßig für Juni 2021 veranschlagt.

Weitere Informationen sowie eine Übersicht über die Baufelder und -phasen sind auf der rnv-Website zu finden unter: www.rnv-online.de/leimen

Quelle:
RNV Rhein-Neckar-Verkehr GmbH